0 0

Herrenmode für ihn


Schick, sportlich, männlich – so lautet der Trend für Herrenmode. Kleidung für Männer muss den Anforderungen des Alltags gewachsen sein und sowohl modisch als auch bequem sein. Viele Männer legen heute mehr Wert auf ihr Äußeres, als das noch vor einigen Jahren der Fall war. Bei Sanpura finden Sie deswegen nicht nur Gesundheitsprodukte, sondern auch ansprechende Herrenbekleidung.



Große Auswahl an hochwertiger Herrenbekleidung

In unserem Sortiment finden Sie alles, was Sie für Ihr neues Outfit benötigen - Mode von Kopf bis Fuß. Beispielsweise bieten wir Accessoire wie etwa Mützen, Caps, Krawatten, Gürtel und Schals.


Ein schönes Hemd kann zu jedem Anlass und zu jeder Jahreszeit getragen werden. Die langärmlichen Kleidungsstücke haben einen Kragen und können auf- und zugeknöpft werden. Im Büroalltag ist das Hemd das meistgetragene Kleidungsstück für Männer. Für die Freizeit gibt es auch legere und komfortable Flanellhemden aus Baumwolle.



Herrenhosen – für Komfort und Funktion

Die Hose gibt es schon sehr lange. Wann genau das Beinkleid erfunden wurde, ist jedoch nicht bekannt. Bekannt ist, dass es Hosen schon seit einigen Jahrtausenden gibt. Für Reitervölker war die Hose in vielerlei Hinsicht praktischer als damals übliche und geschlechtsunspezifische Röcke. Im Mittelalter wurde die Hose zu einem Statussymbol für Männer und für Frauen lange Zeit zum Tabu.


Heute sind Hosen üblich als Kleidung für Männer und Frauen. Die Herrenhose kommt in verschiedenen Ausführungen:

  • - Cordhose: Als Cord bezeichnet man eine Gewebeart. Typisch sind das weiche Gefühl und die Längsrippen.

  • - Freizeithose: Eine Freizeithose für Herren kann in den verschiedensten Ausführungen daherkommen. Bei dieser Hose für Herren liegt der Fokus jedoch auf dem hohen Komfort und der Bewegungsfreiheit. Freizeithosen bestehen aus weichem Stoff und sind weiter geschnitten.

  • - Jeans: Die Jeans wird aus blauem Baumwollstoff (Denim) hergestellt. Jeanshosen sind schon sehr lange in Mode. In den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts erreichte sie ihren Kultstatus. Jeans sind sehr widerstandsfähig und robust, schränken durch ihre Härte allerdings auch die Beinfreiheit ein. Ein guter Kompromiss sind Jeanshosen mit Stretch.

  • - Thermoleggins: Thermoleggins sind als Hosen für Frauen und Männer erhältlich. Aus Jersey oder Polyacryl sollen Thermoleggins vor allem in der kalten Jahreszeit wärmend wirken. Die Leggins werden unter der normalen Hose getragen.

  • - Sporthose: Sporthosen eignen sich zum Wandern, Joggen und Radfahren. Sporthosen werden aus Funktionsfasern hergestellt und können Schweiß schnell nach außen abtragen.

  • - Sweathose: Sweathosen werden auch Jogginghosen genannt und sind weite Stoffhosen mit Stoffbund und Zuziehband. Eine Sweathose eignet sich besonders als bequeme Hose in der Gemütlichkeit Ihres Zuhauses. Passend dazu eignet sich ein warmer Pullover für Herren.

  • - Unterhosen: Unterhosen für Herren gibt es in verschiedenen Ausführungen – beispielsweise als Slip, Brief oder Boxershorts.

Wir hoffen, dass Sie in unserem großen Sortiment fündig werden!



Woher stammen eigentlich Pullover?

Pullover sind aus der heutigen Mode nicht mehr wegzudenken. Während des 20. Jahrhunderts haben sie sich als Teil unserer Mode etabliert. In den 1950er Jahren wurde der Rollkragenpullover zum Markenzeichen und Strickpullover namenhafter Hersteller gelten bis heute als elegant und schick. Später setzten sich auch die Sweatshirts- und Jacken als bequeme Freizeitkleidung durch.


Diese Varianten von Pullovern für Herren gibt es:

  • - Fleecejacken für Herren: Für kalte Wintertage eignen sich Jacken aus Fleece. Bei Fleece handelt es sich um eine Art von Kunstfilz, die weich ist und sehr gute Wärmeeigenschaften hat.

  • - Pullover: Pullover ist der Überbegriff für Kleidungsstücke für den Oberkörper mit langen Ärmeln. Da der Pullover über den Kopf angezogen wird, trägt er auch den Namen Pullover, was aus dem Englischen kommt und soviel wie „überziehen“ („pull over“) bedeutet. Varianten des Pullovers können gestrickt oder gewebt sein. Als Pullover für Herren gibt es noch den warmen Rollkragenpullover.

  • - Strickpullover: Zur Verarbeitung des Strickpullovers können verschiedene Strickstoffe zum Einsatz kommen, beispielsweise Baumwolle, Schafwolle oder Kaschmir. Warme Winterpullover bestehen aus mehreren Schichten.

  • - Sweatjacken und Sweatshirts: Sweatjacken und Sweatshirts können aus Kunstfasern oder Naturfasern hergestellt werden. Im Gegensatz zu Sweatshirts verfügen Sweatjacken über einen Reißverschluss. Jugendliche Modelle sind außerdem mit einer Kapuze versehen. Die Sweatshirts wirken jugendlich, bequem und eignen sich zum bequemen Tragen beim Sport oder in der Freizeit. Sweatjacken können durch ihren Reißverschluss einfach aus- und angezogen werden.


Sollte Ihnen ein Kleidungsstück nicht passen oder nicht zusagen, können Sie dieses selbstverständlich kostenlos zurückschicken.



Die Wahl des passenden Herrenshirts

Shirts gibt es bereits seit dem 19. Jahrhundert. Damals wurden die Shirts als Unterhemd getragen. Heute kommen Shirts überwiegend als Oberbekleidung bei warmen Temperaturen zum Einsatz. Enge Shirts können nach wie vor als Unterhemd getragen werden. Es gibt Shirts in den verschiedensten Ausführungen. Beispielsweise mit rundem Ausschnitt oder V-Ausschnitt, bedruckt oder einfarbig, aus Kaschmir oder aus einfacher Baumwolle.

Bei der Wahl des perfekten Herrenshirts sollten Sie die Passform, Art und das Material beachten. Diese Arten von Herrenshirts gibt es:

  • - Herrenshirts: Es gibt Longshirts mit langen Ärmeln und Hemden mit kurzen Ärmeln. Longsleeve Shirts sehen aus wie lässige Pullover. Im Gegensatz zum Pullover bestehen sie jedoch nicht aus Strick und werden allgemein aus dünnerem Stoff hergestellt.

  • - Poloshirts: Eine beliebte Variante des Herrenshirts ist das Poloshirt. Dieses verfügt über einen Kragen mit Knöpfen, um den Ausschnitt zu erweitern. So kann das Poloshirt einfach an- und ausgezogen werden. Poloshirts stammen ursprünglich aus Indien und werden seit Anfang des 20. Jahrhunderts getragen.

  • - T-Shirts: T-Shirts sehen in Ihrer Form aus wie ein T – daher stammt auch der Name. Sie werden aus dünnem Stoff gefertigt und können locker getragen werden oder eng anliegen. Enganliegende T-Shirts können auch als Unterwäsche für Herren unter dem Pullover getragen werden.

  • - Rolli: Ein Rolli ist eine Kombination aus einem Longsleeve-Herrenshirt und einem Rollkragenpullover. Der Rolli ist meist enganliegend und mit einem Rollkragen ausgestattet. Im Gegensatz zum Rollkragenpullover besteht der Rolli aus dünnem Stoff. Der Rolli ist als Kleidung im Herbst oder als langes Unterhemd für kalte Tage gut geeignet.


Für ein angenehmes Tragegefühl sollten Sie Herrenshirts aus natürlichen Materialien bevorzugen. Shirts aus Baumwolle oder mit einem großen Baumwollanteil versprechen einen hohen Tragekomfort. Verwenden Sie das Herrenshirt für den Sport, eignen sich Funktionsfasern wie Polycolon. Funktionsfasern sind atmungsaktiv und leiten Schweiß nach außen ab, anstatt sich mit Flüssigkeit vollzusaugen.


Artikel zu Herrenmode günstig online kaufen: Bestellen Sie in unserem Online Shop Produkte aus dem Bereich Herrenmode auf Rechnung.


sanpura.de erhält bei Trusted Shops eine Bewertung von 4.44 von 5.00 Punkten. Basierend auf 406 Bewertungen.

Jetzt von Sanpura profitieren:
  • Fachhandel mit geprüfter Qualität
  • Kostenloser Gesundheitskatalog
  • Beratung von unserem Experten-Team
  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Direktbestellung
  • 30 Tage Rückgabemöglichkeit
  • Kauf auf Rechnung
  • 3 Jahre Sanpura Qualitätsgarantie
  • Käuferschutz
  • Datenschutz
  • Sicheres Zahlen mit SSL-Verschlüsselung
Unsere Kontaktdaten: