0 0

Kaufen ohne Risiko - Verlängertes Rückgaberecht bis 15.01.2021!

Laufband  "Runner Walking"
-26 %
379,00 279,00
Laufband  "TM 550S"
Vorbestellen
Laufband "TM 4"
Vorbestellen
1.499,00 999,00

Elektronisch betriebene Laufbänder

10.000 Schritte pro Tag mit Laufband

Schätzungsweise 10.000 Schritte pro Tag sollte ein Mensch mindestens gehen, um die Gesundheit langfristig zu erhalten. Im normalen (Büro) Alltag, schaffen wir oftmals nur die Hälfte oder gar ein Drittel davon. Dabei sollte Bewegung nicht nur an zwei oder drei kurzen Sporteinheiten pro Woche ausgeführt werden, sondern kontinuierlich in den Alltag eingebaut werden.


Mit einem elektrisch betriebenen Laufband können Sie unkompliziert und bei jedem Wetter Bewegung in Ihren Alltag einbauen. Gehen Sie abends vor dem Fernseher gemütlich eine halbe Stunde auf dem Laufband oder joggen Sie für einige Minuten in einem schnelleren Tempo. Möchten Sie abnehmen oder Ihre Ausdauer verbessern, trainieren Sie zusätzlich dreimal wöchentlich für 30 Minuten.



Die Wahl des richtigen Laufbands

Elektronisch betriebene Laufbänder eignen sich für Personen jeden Alters. Je nach Fitnessstand können Sie in einer langsamen Geschwindigkeit eine Steigung hinaufgehen oder in schnellen Intervallen Ihre Fitness verbessern.


Mit einem Laufband können Sie Ihre Erfolge exakt festhalten oder auf eine bestimmte Zielzeit für den nächsten Volkslauf trainieren. Achten Sie bei der Wahl Ihres Laufbands auf einen starken Motor und eine große Lauffläche. Besonders wenn die Laufgeschwindigkeit schnell ist, erhöht eine große Lauffläche die Trittsicherheit. Viele Laufbänder sind zusätzlich mit einer Dämpfung ausgestattet. Damit ist das Indoor-Training gelenkschonender als Laufen auf der Straße. Investieren Sie dennoch in hochwertige Schuhe.


Wählen Sie ein Gerät, das eine Neigungsverstellung vorweist. Eine Steigung kann andere Muskelgruppen beanspruchen und hilft dabei die Intensität beim Gehen oder Walking langsam zu steigern. Ist das Laufband zusätzlich noch klappbar, können Sie es auch platzsparend im Wohnzimmer oder einem anderen Zimmer aufbewahren.



Die Vor- und Nachteile eines Laufbands

Ein Laufband ist ein praktisches Sportgerät, das gegenüber Kleingeräten für die Fitness einige Vorteile bietet. Die zusätzlichen Funktionen und Trainingsprogramme nehmen Ihnen die Trainingsplanung ab. Sie trainieren unabhängig vom Wetter und verbrennen vergleichsweise so viele Kalorien wie beim Walking oder Joggen.


Auch die Gelenke werden nicht so sehr belastet, wie beim Laufen auf Asphalt. Noch gelenkschonender sind jedoch Crosstrainer, die wir bei Kniebeschwerden oder starkem Übergewicht zum Einstieg empfehlen.

Beim Training auf dem Laufband können Sie bequem einen Film anschauen. Möchten Sie jedoch ein Buch lesen, empfehlen wir den Kauf eines Heimtrainers oder Ergometers. Durch das Trainieren kann sich der Boden unter dem Laufband abnutzen. Um das zu verhindern, sollten Sie eine spezielle Bodenschutzmatte kaufen.


Artikel rund um das Thema Laufbänder unkompliziert und günstig online kaufen: Bestellen Sie in unserem Online Shop Produkte aus dem Bereich Laufbänder auf Rechnung. Wir freuen uns auf Sie!