0 0

Kaufen ohne Risiko - Verlängertes Rückgaberecht bis 15.01.2022!

Wärmende Kleidung für kalte Tage


Mit einem gemütlichen Hausanzug lässt es sich an kalten Tagen wunderbar aushalten. Diese Kleidungsstücke haben einen angenehmen Schnitt und lassen sich schnell überziehen. Dazu kann man wärmende Socken oder gar eine Thermohose tragen.

Richtig aufwärmen: Heizdecken, Wärmeunterbetten und Co.


Je kälter es draußen wird, desto gemütlicher ist es drinnen: Profitieren Sie von genialen Produktideen für komfortable Wärme und erholsame Entspannung – ganz ohne zusätzliche Heizkosten!


Mit praktischen Heizdecken, Rückenwärmern oder Heizstrahlern können Sie sich und ihre Wohnung im Nu mit wohliger Wärme versorgen. Für das Schlafzimmer gibt es Wärmeunterbetten, die für einen wohligen Schlaf sorgen. Dies ist energiesparender und vor allem schneller, als den ganzen Wohnraum erst aufheizen zu müssen.

Steckdosenheizung
-40 %
49,99 29,99
Fußwärmer
44,99

Wohlfühlen mit Pantoffeln


Kalte Füße kennen nicht nur Frauen. Im Herbst und Winter kühlt es auch in der Wohnung schnell herunter und man sehnt sich nach ein paar flauschigen Pantoffeln. Mit gemütlichen Hausschuhen halten Sie und ihre Füße jederzeit bestens gewärmt.


Mit gemütlichen Pantoffeln auf dem Sofa, einen heißen Tee in der Hand und einen flüchtigen Blick gen Fenster werfend - es gibt nichts Gemütlicheres. Halten Sie sich und ihre Füße warm!

Wärme durch Massage & Entspannung


In der kalten Jahreszeit ist nichts wohltuender, als eine entspannte Massage oder ein erholsames Bad. Viele Massagegeräte haben neben der eigentlichen Massagefunktion auch zuschaltbare Wärme, die für Tiefenentspannung am Abend sorgt.


Der erholsamste Helfer für die eigenen vier Wände ist der Massagesessel. In solch einem Sessel kann man wunderbar abschalten und den Alltag für einen Moment vergessen.